Search
  • dfoeger

Landescup-Wochenende Glungezer

Die Ski-MS kann mit Freude und Stolz auf das Landescup-Wochenende am Glungezer zurückblicken und ein sehr erfolgreiches Resümee ziehen. Wie schon letzte Woche in Seefeld, dürfen sich viele unserer aktiven und ehemaligen Schüler über Topplatzierungen freuen. Unsere Mädels absolvierten am Samstag drei, die Burschen am Sonntag zwei Rennen mit je einem Wertungsdurchgang. Beim zweiten Rennen wurden jeweils die Tiroler Schülermeisterschaften ausgetragen. Somit können sich Raich Angiolina über die Bronze-Medaille und Fürhapter Laurin über die Gold-Medaille freuen. Herzliche Gratulation vom gesamten Trainerteam an die Kinder zu ihren erbrachten Leistungen am Wochenende! Nachfolgend sind die Top-10 Platzierungen unserer aktiven und ehemaligen Schüler aufgelistet. Die offiziellen Ergebnislisten sind wieder auf www.skizeit.at nachzulesen. Ein Dankeschön gilt natürlich auch dem Veranstalter TSV, dem durchführenden Verein WSV Wattens und dem Skigebiet Glungezer für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf am Wochenende.

1. RENNEN RIESENSLALOM weiblich

U14

2. Raich Angiolina 5. Eroglu Silan 8. Kindl Alisa 10. Pfurtscheller Theresa

U16

1. Rings-Wanner Valentina (ehemalige Ski-MS Schülerin) 3. Waroschitz Maja (ehemalige Ski-MS Schülerin) 4. Hrgic Lana (ehemalige Ski-MS Schülerin) 5. Kucera Elisabeth 6. Reiter Larissa 7. Polak Lea 9. Ostermann Lena Unter den 10 besten Teilnehmerinnen befinden sich 7 aktive und ehemalige Schülerinnen der Ski-MS!

2. RENNEN RIESENSLALOM weiblich = TIROLER SCHÜLERMEISTERSCHAFT

U14

2. Raich Angiolina 5. Pirker Nina 8. Kindl Alisa 9. Pfurtscheller Theresa

U16

1. Rings-Wanner Valentina (ehemalige Ski-MS Schülerin) 2. Waroschitz Maja (ehemalige Ski-MS Schülerin) 4. Reiter Larissa 5. Kucera Elisabeth 6. Ostermann Lena 7. Polak Lea 8. Schwab Lara 9. Pöll Simona (ehemalige Ski-MS Schülerin) 10. Hrgic Lana (ehemalige Ski-MS Schülerin)

Im 2. Rennen waren sogar 8 der 10 schnellsten Mädels aktive bzw. ehemalige SKI-MS Schülerinnen!

3. RENNEN RIESENSLALOM weiblich

U14

3. Raich Angiolina 6. Pirker Nina (Speedy) 8. Kindl Alisa 10. Eroglu Silan

U16

1. Rings-Wanner Valentina (ehemalige Ski-MS Schülerin) 3. Waroschitz Maja (ehemalige Ski-MS Schülerin) 4. Kucera Elisabeth 6. Polak Lea 7. Pöll Simona (ehemalige Ski-MS Schülerin) 8. Ostermann Lena 9. Schwab Lara 10. Höllwart Lara (ehemalige Ski-MS Schülerin)

Unter den 10 besten Teilnehmerinnen befinden sich 7 aktive und ehemalige Schülerinnen der Ski-MS!

1. RENNEN RIESENSLALOM männlich

U14

1. Fürhapter Laurin 3. Zerf Georges 5. Auer Nevio 6. Lechner Luca 7. Pöll Valentin 8. Sapl Julian (Speedy) 10. Jenewein Mattias

U16

1. Wieser Justin (ehemaliger Ski-MS Schüler) 5. Zangerl Rafael (ehemaliger Ski-MS Schüler) 9.Tönig Luis (ehemaliger Ski-MS Schüler)

2. RENNEN RIESENSLALOM männlich = TIROLER MEISTERSCHAFT

U14

1. Fürhapter Laurin 2. Zerf Georges 3. Sapl Julian (Speedy) 4. Jenewein Mattias 6. Pöll Valentin

U16

3. Zangerl Rafael (ehemaliger Ski-MS Schüler)









127 views0 comments

Recent Posts

See All

Nichts verpassen und
hier zum Newsletter anmelden!

© 2020 Design by Mitspieler Agentur

  • Grey Instagram Icon
  • Grey Facebook Icon

SKIMITTELSCHULE

Neustift

Stubaitalstraße 8

6167 Neustift i. St.

Österreich

 

Direktor Thomas Wirth:

Tel. +43 (0)664 88 44 61 64

direktion@ms-neustift.tsn.at

Sportl. Leiter Harald Kirchmair:

Tel. +43 (0)650 55 42 35 1

sport@ski-msneustift.at

INTERNAT
& TRAININGSZENTRUM 

Neustift

Habichtsgasse 1

6167 Neustift

Österreich

 

Päd. Internatsleitung Barbara Schwaninger:

Tel. +43 (0)5226/2340, +43 (0)650 30 40 23 2

internat@ski-msneustift.at

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon